Gewöhnliche Moschusschildkröte

Wissenschaftlicher NameSternotherus odoratus
Deutscher NameGewöhnliche Moschusschildkröte
Endgröße6-10 cm
Aquariumgröße & dessen EinrichtungAquarien ab 60 cm Kantenlänge sind geeignet, 80-100 cm jedoch eher zu empfehlen; aufgrund der Ernährungsweise können die Becken gut bepflanzt werden; Wurzeln und Steine sind als Strukturelemente unverzichtbar; ein Landteil als Sonnenplatz ist notwendig. Dieser sollte idealerweise mit einer hochwertigen UVB- Lampe beleuchtet werden. Diese findet ihr auf chrysemys.com
Ernährungcarnivor
JahreszyklusDie Tiere brauchen einen spürbaren Sommer mit höheren Wassertemperaturen und längerer Beleuchtungszeit und einen Winter mit niedrigeren Temperaturen (mindestens Raumtemperatur) und verkürzter Beleuchtungszeit; Wir haben selbst über mehrere Jahre erfolgreich ein Zuchtgruppe ganzjährig im Gartenteich gehalten. Somit kann gesagt werden, dass die über diese Seite verfügbaren Jungtiere auch teichgeeignet sind. Aufgrund des großen Verbreitungsgebiets von Florida bis Kanada ist das nicht bei allen Tieren gewährleistet.
BesonderheitenWir pflegen neben normalgefärbten Moschusschildkröten auch mehrere Farbmorphen der Gewöhnlichen Moschusschildkröte. Dazu gehören unter anderem Albino Karamell (T+), Hypo und Paradox Tiere.